Er pendelt zwischen Ballermann und Grill Event Anhänger

tim-toupet_beitrag

Kurzinfo Tim Toupet

Vor ziemlich genau neun Jahren gelang ihm mit “Du hast die Haare schön” der Durchbruch als Schlagerstar am Ballermann-Himmel. Es folgten zahlreiche weitere Hits, die besonders auf Mallorca- oder Aprés-Ski Partys rauf und runter gespielt wurden. Im folgenden Interview erzählt Tim Toupet über seinen Arbeitsalltag, seinen ursprünglichen Beruf als Friseur und seine neue Geschäftsidee.

Das Interview

tim-toupet_loud-dirty_400px

Norman Habenicht: Hi Tim! Als Schlagersänger bist du vor allem auf Mallorca sehr erfolgreich unterwegs. Wie sieht bei dir zurzeit eine normale Arbeitswoche aus? Du betreibst ja auch noch deinen eigenen Friseursalon.

Tim Toupet: Ich habe trotz meiner Gesangskarriere immer noch meinen Friseurladen, der wird allerdings von meiner langjährigen Geschäftspartnerin betrieben, da ich die Zeit nicht mehr habe. Ich bin glücklicher Weise sehr gut gebucht, mehrfach wöchentlich in der Saison auf Mallorca. Außerdem habe ich seit 1 Jahr einen mobilen Grill Event Anhänger mit dem wir bei vielen Veranstaltungen unterwegs sind – Das Konzept: Unten werden Pommes und Wurst verkauft – auf dem Hänger ist eine Bühne und da treten parallel diverse Acts auf. Mehr unter: www.grill-hit.de

Das Konzept: Unten werden Pommes und Wurst verkauft – auf dem Hänger ist eine Bühne…

Norman Habenicht: Wenn du zu deinen Auftritten nach Mallorca fliegst – ist das für dich dann reine Arbeit, oder immer auch ein Stück Freiheit und Urlaub von Zuhause?

Tim Toupet: Das ist oft eine Kombination, damit ich die Zeit sinnvoll nutzen kann. Ich fliege häufig abends extra eher nach Mallorca, damit ich mit Freunde und Kollegen noch etwas essen kann. Mein Auftritt ist dann ca. 02.30 Uhr und fliege dann direkt um 08.30 Uhr wieder zurück, damit ich Zeit spare für andere Jobs. Im Moment habe ich eher wenig Freizeit, aber ich bin natürlich froh, dass es so gut läuft. Zudem muss ich mich intensiv um meinen Grill Event Anhänger kümmern, um eine stetige Auslastung zu haben. (lacht)

tim-toupet_replay_400px

…und einmal sagte eine Frau ganz trocken zu mir: Ich will nicht mit dir reden… lass uns gehen!

Norman Habenicht: Hand auf’s Herz. Was war der kurioseste Anbaggerversuch einer deiner weiblichen Fans bis jetzt?

Tim Toupet: Ich habe tatsächlich öfters schon Zimmerkarten zugesteckt bekommen und einmal sagte eine Frau ganz trocken zu mir: Ich will nicht mit dir reden… lass uns gehen! Manchmal verrückt und hemmungslos die Ladies. (lacht)

Norman Habenicht: Ich habe gehört, dass du ein großer Freund von Kreuzfahrten bist. Was ist für dich das Besondere an dieser Form des Reisens?

Tim Toupet: Ich liebe das Wasser und bin seit 30 Jahren aktiver Segler. Bei Kreuzfahrten sieht man sehr viel, ist unterwegs und kann somit auf dem Wasser. Eine sehr schöne Kombi!

Norman Habenicht: Deine neue Single heißt “Ich hab ein Döner in der Hand”. Hat sich Kevin Großkreutz dazu schon geäußert?

Tim Toupet: Da darf ich mich leider nicht zu äußern! Ich denke das sagt alles….

Bitte vervollständige folgende Sätze:

Das Rheinland bedeutet mir… Heimat , Lachen, Leben!

An einem perfekten Samstag… spiele ich mit meinem Sohn!

Wenn ich Sport mache… dann richtig, Boxen und Gym!

Mein liebster Ballermann-Star ist… Micki Krause und Anna Maria Zimmermann!

Meinen Urlaub verbringe ich am liebsten… mit meinen Liebsten am Wasser oder im Schnee, je nach Jahreszeit!

strich

Mehr zu Tim Toupet im Internet:

Offizielle Webseite

Facebook Fanpage

strich
Dir gefällt 5einhalb.de? Folge uns in den sozialen Netzwerken! 5einhalb.de auf Facebook 5einhalb.de auf Google+ RSS Feed abonnieren